Ausbau Werra-Suhltal-Radweg

Beteiligte Gemeinden: Gerstungen, Berka/Werra, Marksuhl, Ettenhausen an der Suhl, Moorgrund, Bad Salzungen

Umsetzung: 2015-16

KAG: Finanzierung des Leit- und Informationssystems sowie Werbematerial durch die KAG in Höhe von 30.320€

Projektbeschreibung

Der Werra-Suhltal-Radweg ist eine von drei regionalen Radrouten, die die Werra-Wartburgregion im Inneren erschließen. Sie führt von Gerstungen über Berka/Werra, Marksuhl und Moorgrund nach Gerstungen und bildet zusammen mit dem Werratalradweg eine Rundtour durch die Werra -Wartburgregion.

Ziel ist die Erschließung von Ausflugszielen und kulturellen Highlights der Region, die Ausweisung von Rundtouren durch die Region und Verbesserung der Radverbindungen zwischen den Ortsteilen für den Alltagsradverkehr.

Umgesetzt wurde das Projekt hinsichtlich der baulichen Ausführung der Radwege durch die beteiligten Gemeinden, z.T. unterstützt durch die Förderung im Rahmen des ländlichen Wegebaus (Förderprogramm der integrierten ländlichen Entwicklung des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft). Das Leit- und Informationssystem, die Erstellung von Informationsmaterial und die Aufnahme in den Rad(t)Schlag Reiseführer (Reiseführer Werratalradweg) sowie die Ausstattung des Rastplatzes in Berka/Werra erfolgte durch die KAG Werra-Wartburgregion.

Kontaktdaten

Rufen Sie uns an, schreiben Sie eine E-Mail oder finden Sie uns auf Google Maps.

(03 69 22) 24 50

kontakt@werra-wartburg.de

KAG Werra-Wartburgregion c/o Gemeinde Gerstungen
Wilhelmstraße 53
99834 Gerstungen

Kontaktformular

Hier können Sie uns eine kurze Nachricht schreiben.