Ausbau des Radwegs nach Tiefenort

Beteiligte Gemeinden: Marksuhl, Tiefenort

Umsetzung: 2016

KAG: Finanzierung der Beschilderung in Höhe von 8.100€

Projektbeschreibung

Der Radweg von Lindigshof nach Tiefenort ist ein Abzweig vom Werra-Suhltal-Radweg, der auf den Werratalradweg mündet. Der Abzweig Tiefenort stellt eine direkte Radverbindung zwischen Tiefenort und dem Arbeitsmarktschwerpunkt Marksuhl her, an die die Gemeinde Ettenhausen a. d. Suhl und der Ortsteil Burkhardtroda angebunden sind.

Umgesetzt wurde das Projekt hinsichtlich der baulichen Ausführung der Radwege durch die beteiligten Gemeinden, Marksuhl und Tiefenort. Die Beschilderung und die Erstellung von Informationsmaterial erfolgte durch die KAG Werra-Wartburgregion.

Der Abzweig Tiefenort wurde im Rahmen des regionalen Rad-Events der Werra-Wartburgregion 2017 feierlich eingeweiht.

Kontaktdaten

Rufen Sie uns an, schreiben Sie eine E-Mail oder finden Sie uns auf Google Maps.

(03 69 22) 24 50

kontakt@werra-wartburg.de

KAG Werra-Wartburgregion c/o Gemeinde Gerstungen
Wilhelmstraße 53
99834 Gerstungen

Kontaktformular

Hier können Sie uns eine kurze Nachricht schreiben.